Alvor – kleines Fischerdorf…

Alvor

Stellplatz

Lat:37.123642 Long:-8.595802

00,00€


… zumindest ist es dieses im Winter!

Alvor liegt zwischen den Städten Portimão und Lagos einer Lagune und der Mündung des Rio de Alvor. Der historische Dorfkern, hat sich mit seinen engen Gassen, weißgestrichenen Häusern und dem Hafen, den ursprünglichen Charakter bewahrt.

Der kleine Fischerhafen mit Fischhalle wurde modernisiert. Neben den traditionellen Erwerbszweigen Fischerei, Handwerk, Einzelhandel und Gastronomie hat die Tourismusindustrie in Alvor inzwischen – zumindest in der Badesaison – die größte Bedeutung erlangt.

Uns gefällt es hier, auch im Winter herrscht hier zum Teil reges Treiben… Nur der Stellplatz, der geht nun wirklich gar nicht, aber es gibt andere Möglichkeiten…

Der Kultstrand…

Westküsten Tour…

Wir fahren diesen wirklich beeindruckenden Küstenabschnitt nun bereits zum dritten Male ab. Daher halte ich mich jetzt hier bei der Berichterstattung etwas kurz und beschränke mich auf die Fakten. Es wiederholt sich eben alles irgendwie. Es wird aber nicht langweilig. Das Wetter, die Wellen, die Gefühle und die Menschen ändern sich, es ist immer wieder sehr spannend, aufregend und sehr interessant, dieses alles erleben zu dürfen…

Die Kulturhauptstadt…

Coimbra

     

Stellplatz

Lat:40.199564 Long:-8.428950

00,00€

Das nächste Ziel unserer Rundreise ist die Universitätsstadt und Kulturhauptstadt von 2003, Coimbra. Dazu müssen wir die Richtung ändern, es geht nun weiter nach Westen. Erst mal noch einige Kilometer durch das karge Alentejo, bevor es dann hügeliger und bewaldeter wird. Bald kann aber auch von Wald keine Rede mehr sein. Wir bekommen das erste Mal richtig Kontakt mit den Ausmaßen der verheerenden Waldbrände aus diesem Jahr. Es geht zum Teil kilometerlang durch völlig abgebrannte Regionen. Sehr deprimierend anzusehen, wie diese wunderbare Natur völlig zerstört wurde. Es macht uns sehr traurig aber auch wütend, weil der Mensch diese Katastrophe zum größten Teil selbst verschuldet hat.

Alentejo Central…

Estremoz

     

Stellplatz

Lat:38.843001 Long:-7.585995

00,00€

Uns wurde berichtet, dass Estremoz einen wunderbaren Markt haben soll. Liegt ja mehr oder weniger auf unserer Route gen Norden, die Vorräte gehen auch etwas zur Neige und Samstag, der dortige Markttag,  ist morgen auch. Das passt dann doch alles. Nach Monaten haben wir jetzt auch immer mal wieder etwas Regen und stark abgekühlt hat es sich auch. Die Natur ist mehr als dankbar dafür. Estremoz hat im Stadtgebiet einen riesigen Platz, auf dem das Parken mit dem Wohnmobil kein Problem ist.