Month: Februar 2017

Es geht weiter…


Der Blogger hat die schöpferische Pause beendet! Entschuldigt die kommentarlose Zeit…
Was ist seit dem 03.02.2017 passiert?
22 Tage sind vergangen, wir haben den Atlantik verlassen, sind an der Mittelmeerküste gen Norden gefahren. Hatten dort 13 Stationen, haben davon 11mal freigestanden und 2mal auf einem Stellplatz.
Von Tarifa bis Sitges waren es 1346km.
Wenn man weiß wo, und wenn man mit offenen Augen durch die Gegend fährt, findet man auch zur Hauptüberwinterungszeit an der Mittelmeerküste noch immer ein gutes Plätzchen zum Übernachten.
Die Stell- und Campingplätze waren aber in der Regel sehr gut besucht.

Spanien, Andalusien…

… Costa de la Luz!

Wir taten uns schwer und haben es mehrfach verschoben. Dann haben wir uns doch getraut, die Grenze zu Spanien zu passieren. Wir sind die Costa de la Luz von Ayamonte bis Tarifa abgefahren. Und wir hatten durchaus schöne Ziele und Erlebnisse hier. Dieser Küstenabschnitt gefällt uns. Er ist aber auch noch sehr ähnlich mit denen in Portugal. Die Strände sind traumhaft lang und einsam zu dieser Zeit. Die Bebauung hält sich in Grenzen, wir haben auch sehr schöne Orte vorgefunden. Hier der Verlauf unserer letzten Wochen aus Portugal kommend: