Quer durch den Süden…


In Anbetracht der Tatsache, dass die Lage sich nicht erheblich verbessert, war auch die gesamte Stimmung weiter eher gedämpft und zum Schreiben hatte ich nun auch nicht so richtig Lust. Fotos konnte ich auch keine mehr machen, da die Kamera beim Sturz auch zu Bruch gegangen ist, Objektiv abgebrochen. Dafür muss dann auch erst mal Ersatz beschafft werden.

Daher fassen wir die nächsten Stationen im Zeitraffer zusammen:

Treuchtlingen

Stellplatz

Lat:48.961000 Long:10.918457

10,00€

Schöner Stellplatz mit allem, was man benötigt!

20160801 Treuchtlingen 001Wenn man schon in Bayern ist…

20160801 Treuchtlingen 002

Streckendetails:

volle Distanz: 148.36 km

Eichstätt

Stellplatz

Lat:48.884115 Long:11.198098

8,00€

Auch dieser Stellplatz kann uns überzeugen!

20160803 Eichstätt 001

20160803 Eichstätt 002

20160803 Eichstätt 003

Streckendetails:

volle Distanz: 30.37 km

Neuburg a.d. Donau

Stellplatz

Lat:48.740633 Long:11.184735

00,00€

Kostenloser Stellplatz direkt am Ortsrand und an der Donau.

20160804 Neuburg 002

20160804 Neuburg 004 Auch der Donau Radweg führt direkt vorbei.

20160804 Neuburg 006Mit dem Rad bin ich mittlerweile schon wieder etwas beweglicher, so dass ich mir wenigstens den Ort mal etwas anschauen konnte. Dabei habe ich dann auch gleich noch den Autoschlüssel verloren. Wenn man einmal die Seuche hat… Aber auch hierbei hatte ich Glück, er wurde in der Touristeninformation abgegeben, so dass wir ihn dort am nächsten Morgen abholen konnten!

20160804 Neuburg 007

20160804 Neuburg 008 Nach der ganzen Aufregung erstmal etwas entspannen…

20160804 Neuburg 005

Streckendetails:

volle Distanz: 26.22 km

Füssen

Stellplatz

Lat:47.581659 Long:10.702030

14,00€

Die Lage in Füssen und Umgebung ist schon sehr angespannt zur Hauptsaison. Alles ziemlich überlaufen. Die Königsschlösser wirken wie ein Magnet, Touristen aus allen Herrenländern sind unterwegs. Mit Glück bekommen wir noch einen Platz auf dem Stellplatz.

Am nächsten Tag besuchen wir unsere Camper Freunde in Schwangau, natürlich wurden auch wieder Pläne gemacht. Dank Euch beiden für die Bewirtung.

20160806 Schwangau 003

Streckendetails:

volle Distanz: 174.22 km

Pfronten

Stellplatz

Lat:47.598132 Long:10.552198

12,00€

Wir fahren einen Ort weiter. In Pfronten geht alles etwas ruhiger und gemächlicher vonstatten. Auch hier finden wir einen schönen Stellplatz vor.

20160808 Pfronten 023Dieser hat auch ein kleines Gasthaus dabei, das wirklich gute bayerische Hausmannskost anbietet. Heute sogar mit zünftiger bayerischer Traditionsmusik!

20160807 Pfronten 008Ich nehme alles mit Humor!

20160807 Pfronten 009Und Claudia kommt hier in Bayern auf den Geschmack…

20160807 Pfronten 004Da das Radfahren nun schon besser geht, trauen wir uns am nächsten Tag über die Grenze nach Österreich. Wir fahren die 3 Täler Tour ab, die uns von Pfronten durch atemberaubende Natur durch das Tannheimer Tal führt.

20160808 Pfronten 002

20160808 Pfronten 004

20160808 Pfronten 006 Da das Wetter nach wie vor sehr sommerlich ist, geht es am nächsten Tag noch an den Weißensee zum Baden. Bei 23 Grad sehr angenehm.

20160808 Pfronten 017

20160808 Pfronten 018

20160808 Pfronten 021

Streckendetails:

volle Distanz: 14.97 km

Nesselwang

Stellplatz

Lat:47.619662 Long:10.498034

10,00€

Gestern noch Hochsommer, heute Herbst. Das Wetter ist sehr wechselhaft. Aber egal, ich kann ja eh nicht laufen. Claudia geht durch den Regen in die Berge.

20160809 Nesselwang 004

Den Stellplatz kenne ich schon vom Winter, aber er hat auch im Sommer seine Reize.

20160809 Nesselwang 006

Obermaiselstein

Stellplatz

Lat:47.446193 Long:10.240316

10,00€

Unsere Rundtour durch das Allgäu führt uns nach Oberstdorf. Heute leider wieder leichter Nieselregen. Ich kenne den Ort, und Laufen geht ja immer noch nicht richtig, also bewache ich das Mobil und Claudia erkundet den Ort. Da es hier auch wieder sehr voll ist fahren wir nach der Ortsbesichtigung noch weiter nach Obermaiselstein. Dort hat es auch einen kleinen feinen Stellplatz, der auch gar nicht so stark besucht ist. Das freut uns sehr. Die Sonne kommt auch zum Nachmittag wieder heraus, so dass wir das Feierabendbier im freien genießen können.

20160811 Obermaiselstein 001Am nächsten Tag unternimmt Claudia eine Wanderung, ich beschränke mich auf das Radfahren. Es geht über Rohrmoos kurz mal wieder nach Österreich. Die komplette Runde über das Oberjoch ist mir in meinem Zustand zu weit und steil, so muss ich eben auf halber Strecke wieder umkehren… Schön war es trotzdem!

Streckendetails:

volle Distanz: 48.56 km
Print Friendly

Pezz

2 Comments

  1. Tolle Bilder+Stellplätze! Wir wünschen euch weiterhin einen schönen Urlaub und dir Peter gute Besserung,pass besser auf dich auf.Freuen uns auf ein Treffen mit euch!LG von Ingo+ Elke aus dem nassen Norden

Leave a Reply

Your email address will not be published.