Adiós España…

la Frangui

Stellplatz

Lat:42.942106 Long:3.031118

00,00€

volle Distanz: 95.28 km


Auf Wiedersehen Spanien, schön war es hier in Katalonien, ich hatte eine wunderbare Zeit. Mit guten Erinnerungen und frischen Gedanken an die wunderbaren Bilder und Kunstwerke von Dali starte ich den Diesel und es geht gen Norden.

Ich bin gespannt, was mich an der Grenze zu Frankreich erwartet. Keine großen Staus oder Kontrollen, aber Polizeipräsenz ist vor Ort. Die Straße ist verengt und sie schauen schon, wer so rein will. Gestoppt haben sie mich aber nicht, auch die Fahrzeuge vor mir nicht.

In der Nähe von Leucate, hatte ich in la Frangui einen Tipp bekommen. Dort gibt es einen Stellplatz der jetzt zu dieser Zeit kostenlos ist. Befindet sich etwas außerhalb des Ortes neben einem Campingplatz, der jetzt aber auch geschlossen ist. Liegt direkt an einem riesigen Strand.

Ein paar sind hier, ein wilder Mix aus Expeditionsfahrzeugen, Weißware, Kastenwagen, dem Ivo und ein paar PKW’s, also mehr so die Freeliving Szene. Mir gefällt es.

20151125 la Frangui 002Schnell noch ein Blick an den Strand, bevor es gleich dunkel wird. Der ist riesig, breit wie auch lang. Und Strandsegler sind auch unterwegs. Erinnert mich gleich so ein wenig an St. Peter Ording.

20151125 la Frangui 003

20151125 la Frangui 004 Der Wind ist immer noch sehr stark, ich parke das Mobil noch mal hinter eine kleine Hecke um, so dass es vielleicht etwas ruhiger und geschützter für die Nacht wird.

20151125 la Frangui 001

Print Friendly

Pezz

Leave a Reply

Your email address will not be published.