Katalonien – Costa Brava

Platja d’Aro

Zwei Wochen bin ich nun schon hier. Ich kann mich überhaupt nicht daran erinnern, dass ich jemals eine so lange Zeit mit dem Mobil an einem Ort gewesen bin. Klar, es ist hier nicht so schlecht. Ich bin aber eher der Typ, der mal etwas Abwechslung braucht. Dass ich hier so lange verweile, hat aber auch andere Gründe. Das Wetter ist weiter südlich nicht viel wärmer, meine Zeit ist begrenzt und irgendwann muss ich zurück. Jeder Kilometer Richtung Süden zählt für mich doppelt, weil ich denn ja auch wieder zurück fahren muss. So lange das Wetter hier weiter mitspielt, bleibe ich erst mal in Katalonien.
Dass die Costa Brava in Katalonien liegt, merkt man an allen Ecken und Enden. Die Katalanen fühlen sich nicht als Spanier und nicht nur, weil sie auch eine andere Sprache sprechen. Die Katalanen selber meinen es sehr ernst mit der Unabhängigkeit von Spanien. Hier ein Archivbild (09.2015) von einer Demonstration zur Unabhängigkeit in Barcelona.

barcelona-102~_v-videoweblOb es jemals dazu kommen wird, steht in den Sternen. Sie zeigen es auf jeden Fall auch sehr deutlich. Die katalanische Fahne gehört zu jedem Stadtbild dazu!

IF

Die Costa Brava gehört zu den schönsten Küstenabschnitten Europas und ganz besonders hier in der Gegend. Es gibt in beiden Richtungen am Meer entlang einen wunderschönen Wanderweg. Auf diesem kann man die Schönheit der Natur bewundern und genießen.

20151022 Platja d'Aro 00420151022 Platja d'Aro 003

20151022 Platja d'Aro 011

20151022 Platja d'Aro 012

20151022 Platja d'Aro 017Die Strände und die kleinen Buchten sind zu der jetzigen Zeit sehr einsam und man findet dort seine Ruhe. Für uns Norddeutsche nicht so ungewöhnlich und man kann zur Zeit bei 19 Grad Wassertemperatur auch noch sehr gut baden.

IMG_1799

20151028 Platja d'Aro 012Hier kann man es daher auch schon mal etwas länger aushalten…

Print Friendly

Pezz

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.