Ab heute gelten wieder andere Gesetze…

Baume-les-Dames

Stellplatz

 Lat:47.339883 Long:6.358114

9,00€

volle Distanz: 177.95 km


Claudia ist im Anflug! Das Junggesellen- Lodderleben hat ein Ende…!

Ich habe klar Schiff gemacht, alles aufgeräumt und geputzt und gewienert. So dass das gemeinsame Leben ohne Stress starten kann. Ich bin pünktlich in Basel am Flugplatz, Claudia ist ebenfalls pünktlich gelandet. Die Wiedersehensfreude ist groß, das Handgepäck ist schnell verstaut, der Rest ist ja immer an Bord und schon kann es losgehen.

Die Verbindung HH – Basel ist Top und die beste Art, wenn man nicht mit dem Auto von Nord nach Süd reisen will oder muss. Die Route wird von EasyJet bedient. EasyJet ist wirklich gut und günstig, klar gibt es keine Drinks, Essen und Zeitungen, aber sie fliegen fast nur mit neuwertigen AIRBUS Flugzeugen, und das weiß ich aus Erfahrung, die sind gut und sicher, das ist das Wichtigste. Und oberdrein sind sie auch noch sehr günstig und nach Claudias Aussage auch sehr freundlich und zuvorkommend, was will man mehr.

Claudia wundert sich etwas über die warmen Temperaturen, na ja, wenn man aus dem norddeutschen Kühlschrank in den Süden kommt, merkt man schon Unterschiede.

Das Elsass ist abgehakt, unser gemeinsamer Weg geht Richtung Westen, grob Richtung Zentralmassiv.

Wir fahren gemütlich so dahin, keine Autobahn, keine Mautstraßen, also über Land. Als wir an der Doubs entlang fahren, kann sich sogar Claudia daran erinnern, dass wir hier schon mal waren. Wir nähern uns Baume-les-Dames, es ist kurz vor 13 Uhr. Am Straßenrand ein Hinweis, dass der dortige SuperU heute an Christi Himmelfahrt bis 13 Uhr geöffnet hat, wir steuern den mal an. Frau hat ja so ihre eigenen Wünsche, was die Essensaufnahme betrifft. Nach dem wir dieses alles erledigten und die leckeren Sachen eingekauft hatten, bekamen wir auch gleich Hunger. Wir schauten uns an…klar, wir stoppen hier! Hier kennen wir uns aus, waren letztes Jahr schon mal hier. Wir nehmen dieses Mal den Stellplatz, es ist unkomplizierter und wir wollen eh nur eine Nacht bleiben. Der Campingplatz liegt kurz dahinter und ist mit allem Komfort unwesentlich teurer. Sicherlich, für einen längeren Aufenthalt die bessere Wahl. Hier kommt man für kleines Geld sehr gut unter!

20150514 Baume-les-Dames 001

Print Friendly

Pezz

1 Comment

  1. Hallo Ihr zwei, über den Reisezaepfchen-Blog bin ich auf Euch gestossen. Auch wir sind im Phoenix Alkoven mit Heckrundsitzgruppe unterwegs, an etwa 160 Tagen im Jahr, ein Travel & Work – Paar, im Rolling Office als Digitale Nomaden. Vergnügt Euch bei hoffentlioch guten Wetter, unser Phoenix geht in 3 Tagen ebenfalls wieder auf Tour, gen Süden.
    Liebe Grüße,
    Carsten

Leave a Reply

Your email address will not be published.