No-Go Zone…

Bad Hindelang

Stellplatz

Lat:47.499715 Long:10.372488

12,00€

volle Distanz: 36.45 km


Eine Woche war ich nun in Nesselwang, sollten eigentlich nur zwei Tage werden, aber so ist es eben, man ist frei und unabhängig. Das ist ja gerade das gute am Free-Living…

Heute ging es aber weiter über Pfronten in das Tannheimer Tal. Da kommt man dann auch nach Österreich. Erkennt man aber nur an einem kümmerlichen Schild am Wegesrand. In der Ferne kann ich schon eine Kabinenseilbahn erkennen, diese führt auf den Neunerköpfle (1862m). Gegenüber der Bahn ist ein großer neu angelegter Parkplatz, ein paar Womo’s stehen dort auch verstreut herum.

20150309 Tannheimertal 001

Der Ort Tannheim liegt auf einer flachen Hochebene. Scheint hier ein Langlauf Eldorado zu sein, auf der Ebene sind hunderte von Langläufern unterwegs. Langlauf ist für mich aber nur Plan B, wenn Alpin Skifahren nicht gehen sollte.

4€ kostet der Parkplatz, wobei man 3 erstattet bekommt, wenn man eine Liftkarte kauft. Ich gehe zur Kasse um mir Kleingeld zu besorgen. Nebenbei fragte ich, ob ich mit meiner „Seniorenkarte“ auch den Rabatt bekommen würde. Oh, da brauchen sie gar nichts zu bezahlen, sie bekommen von mir ein Berichtigungsticket zum Parken bis Ende April. Wowww, das hört sich ja gut an. Wenn das schon so gut hier läuft, traute ich mich auch gleich noch zu fragen, ob ich dort mit dem Wohnmobil übernachten könnte. Muss ja nicht bis Ende April sein, aber so für eine Nacht. Die Stimmung kippte sofort, die gute Frau schaute mich mit einem Male ganz Böse an und sagte ganz forsch, als ob darauf die Todesstrafe stehen würde. Nein, das geht hier auf gar keinen Fall, im ganzen Tannheimer Tal ist dieses streng verboten, dafür haben wir Campingplätze. Ok, ok, war ja nur mal eine Frage. Ich steckte mein fast grenzenlosen Tagesparkticket ein und ging zum Mobil zurück.

Wir sind hier in Tirol, der absoluten No-Go Zone für Wohnmobile, ich hatte es für einen kurzen Moment vergessen.

Es ist wie es ist, ich packte meine Ski aus und hatte sehr schöne Stunden auf dem Berg.

20150309 Tannheimertal 003

Auch hier ist unter Woche auf den Pisten nicht so viel los.

Erschöpft, aber glücklich kam ich nach 4 Stunden zurück, verstaute alles und nichts wie weg aus Tirol.

20150309 Tannheimertal 006

Sind ja nur ein paar Kilometer, dann ist man wieder in Deutschland. Links an den Bergen, sah ich immer schöne Pisten und Lifte mit Parkplätzen davor, aber keine Womo’s. Ich suchte die blauen Schilder mit dem PKW darunter, fand sie aber nicht. Na ja, dann wird das schon in Ordnung sein.

20150309 Tannheimertal 013

Ich machte noch einen kleinen Spaziergang durch Oberjoch. Dabei vielen mir viele absolute Halteverbotsschilder mit einer zeitlichen Begrenzung auf, 20:00 – 8:00 Uhr. Haha, solche Einschränkungen habe ich ja gar nicht so richtig auf dem Zettel. Ich ging zurück zu meinem Parkplatz, und tatsächlich, dort stand auch so ein Schild. Kein großer Unterschied zu Tirol hier, ist ja auch dicht dabei!

Es wurde schon so langsam etwas schummerig, ich musste handeln. starte meine Stellplatz App um etwas Offizielles hier in der Nähe zu finden. Bad Hindelang ist der nächste Stellplatz, nicht weit weg, aber es geht über eine enge steile Serpentinenstraße steil abwärts. Der Stellplatz ist schnell gefunden, nicht viel los, alles steht ziemlich unter Wasser, na ja, man ist hier auch bestimmt 300m niedriger.
Aber, wo stehen nur die ganzen anderen Womo’s, die man so tagsüber sieht in der Nacht? Vielleicht erschließt sich mir diese Frage ja noch mal.

Print Friendly

Pezz

1 Comment

  1. Moin, moin, wusste gar nicht das frank ribery jetzt ski fährt?
    SOLL ja bei profis verboten sein.
    Gelungene neue website, weiter so, fürn nen alten mann noch
    ein wenig unübersichtlich, aberrrrr, es wird.

    Gruss zum Abend
    die vier astern

Leave a Reply

Your email address will not be published.